The „New Growth“ – wie die SDGs die Wirtschaft in OWL stärken, Bielefeld

Dienstag, 22. Oktober 2019, 14:00-18:00 Uhr

IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, Elsa-Brändström-Str. 1-3, 33602 Bielefeld

Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, die Sustainable Development Goals (SDGs), flankieren eine ökonomische Entwicklung der Weltwirtschaft, deren stabiles Wachstum auf den enormen sozialen und ökologischen Bedarfen der Welt basiert. Die SDGs entfesseln neue Motivation und Innovationsgeist bei UnternehmerInnen und bei MitarbeiterInnen, Start-ups fühlen sich herausgefordert, und Unternehmen erkennen die Vorteile, die eine Ausrichtung an den SDGs bringt.

In diesem Workshop wollen wir erarbeiten, wie wir die SDGs in OWL aufgreifen, welche Potenziale im unternehmerischen Denken und Handeln erschlossen werden können und wie die SDGs die Zukunftstauglichkeit von Produkten, Dienstleistungen und Geschäftsmodellen absichern helfen.

Referent und Impulsgeber ist Dr. Michael Raß, Geschäftsführer der Unternehmensberatung fjol GmbH und Beirat des ZNU-Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung.
 
Wir laden Sie ganz herzlich ein
 
am 22. Oktober 2019, 14 bis 18 Uhr
in der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld
Elsa-Brändström-Str. 1-3, 33602 Bielefeld
 
mit uns über neue Chancen durch die SDGs zu diskutieren. Freuen Sie sich auf frische Impulse zum nachhaltigen Wirtschaften und spannende Erfahrungsberichte.
 
Weitere Informationen finden Sie hier.

ANMELDUNG:
Anmeldungen sind möglich bis zum 18. Oktober 2019 per Mail sowie unter folgender Online-Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und die gemeinsame Diskussion!