Gründungswettbewerb – Digitale Innovationen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt mit dem Gründungswettbewerb – Digitale Innovationen innovative Unternehmensgründungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT).

Soweit Teilnehmer:innen auf Grundlage der eingereichten Geschäftsidee bereits eine Kapitalgesellschaft in Form einer GmbH oder einer AG gegründet haben, darf die Gründung bei der Online-Registrierung zu einer Wettbewerbsrunde höchstens vier Kalendermonate zurückliegen. Diese Frist gilt nicht für Unternehmergesellschaften mit beschränkter Haftung (UG).

Alle weiteren Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung und Registrierung finden Sie hier