Digitaler Kundenkontakt in OWL und Dortmund - Entwicklungen der letzten zwei Jahre

Paderborn | 17.11.2021

Das Projektteam von Digital.Verbunden führt derzeit den dritten Digital Marketing Monitor durch. Die Studie befasst sich mit den Auswirkungen der Corona-Krise auf den digitalen Kundenkontakt von KMU. Fast zwei Jahre nach Beginn der Corona-Krise wollen wir erheben, inwieweit durch Kontaktbeschränkungen weggefallende Strukturen digital ergänzt wurden. Zudem befinden wir uns zurzeit in einer Aufbruch-Stimmung, in der immer mehr Corona-Regularien, Kontaktbeschränkungen oder ähnliches gelockert oder gar aufgehoben werden. Die Frage ist nun, kehren die Unternehmen zu den altbewerten analogen Geschäftsmodellen zurück oder baut man den digitalen Kundenkontakt gar aus?

Von den Ergebnissen sollen sich Maßnahmen zur Unterstützung kleiner und mittelständischer Unternehmen ableiten lassen. 

Nehmen Sie sich gerne 10 Minuten Zeit und nehmen Sie an der Befragung teil. Im Januar 2022 schicken wir eine Auswertung inklusive Handlungsempfehlungen an alle Beteiligten.

Hier geht es zu Befragung: https://rotkaeppchen.hshl.de/index.php/796476?lang=de