Der Förder-Dienstag zur Transformation - Wie öffentliche Förderung unterstützen kann

Eine Veranstaltung im Rahmen der GREEN INNOVATION WEEKS

ab 9:00 Uhr

Online

Nachhaltiges und klimaneutrales Wirtschaften kann durch verschiedene Instrumente öffentlicher Förderung maßgeblich unterstützt werden. Dazu steht eine breite Programmpalette auf EU-, Bundes- und Landesebene zur Verfügung. Teilnehmende erhalten einen Überblick in den Bereichen Beratungsförderung, Investitionsprojekte, Förderung von F&E-Aktivitäten sowie Ökoprofit und CheckN, Praxisbeispiele und Hinweise auf Bewerbungs-/Anmeldeverfahren.

Je nach Interesse kann die Anmeldung für alle oder einzelne Blöcke erfolgen.

BLOCK 1
Beratungsförderung
09.00 - 10.30 Uhr

Programmfamilie Potentialberatung – Was kann dies in der neuen Förderphase für Unternehmen bringen?

  •  Andreas Lühmann, Regionalagentur OWL (Potentialberatung, Transformationsberatung, Unternehmenswert Mensch plus, Inqua-Förderung)

Gut beraten – Beratungsförderung nutzen und Ressourceneffizienz steigern

  •  Heike Wulff, Effizienz-Agentur NRW

BLOCK 2
Förderung von Investitionen zur Nachhaltigkeit
11.00 - 12.30 Uhr

Steigerung der Ressourceneffizienz – aktuelle Kreditförderprogramme

  •  Christian Hoischen, Förderberater, NRW.Bank

Finanzberatung – Förderung von Investitionen in Ressourceneffizienz

  •  Heike Wulff und Michael Niemcyzk, Effizienz-Agentur NRW

BLOCK 3
Förderung von Forschung und Entwicklung in Unternehmen
14.00 - 14.45 Uhr

Ausbau und Förderung von F&E Aktivitäten – Liquidität schonen, externes Know-how einbinden, F&E Kooperationen aufbauen

  •  Michael Kemkes und Sabine Zenin, InnoZent OWL e.V.

BLOCK 4
Ökoprofit und CheckN
15.00 - 15.45 Uhr

ÖKOPROFIT Regiopolregion Bielefeld – das Förderprogramm für Umwelt- und Ressourcenschutz im Unternehmen
CheckN – Kompass zum Stand der betrieblichen Nachhaltigkeit anhand der 17 SDGs der UN

  •  Birgit Reher und Stefan Kühlmann, Umweltamt Stadt Bielefeld
     

Hier geht es zu den Anmeldungen

Das komplette Programm der GREEN INNOVATION WEEKS vom 19. - 30. September finden Sie hier