Auszeichnung für das Projekt "SchuBS" mit dem "Freunde des Berufswahl Siegel"

Am 15. Mai wurden 16 Schulen in Ostwestfalen von der Peter Gläsel Stiftung mit dem Berufswahl Siegel ausgezeichnet. Darunter sind auch drei Schulen aus dem Kreis Paderborn, die zum wiederholten Male ausgezeichnet wurden: die Lise-Meitner-Realschule, die Gesamtschule Elsen und die Profilschule in Fürstenberg. Aus allen drei Schulen nehmen Schüler an SchuBS teil.
 
Erstmalig konnten Schulen im Rahmen ihrer Zertifizierung auch einen Partner vorschlagen, der mit dem Siegel „Freunde des Berufswahl Siegel“ ausgezeichnet wurde.  Die Lise-Meitner Realschule nimmt am Projekt SchuBS seit zehn Jahren mit durchweg einem hohen SchuBS-Schüler-Anteil teil. Sie hat uns für dieses Siegel vorgeschlagen, das uns gestern überreicht wurde. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!
 
SchuBS - Schule und Beruf am Samstag - unterstützt die Partnerschulen in ihren zentralen Aufgaben im Bereich Übergang Schule-Beruf. Mit dem Projekt bieten wir Schüler/innen eine breite Erfahrungsbasis und beziehen dabei die Eltern mit ein. Wir tragen als verlässlicher Partner mit hohen Qualitätsstandards zum Netzwerk der Schulen im Bereich BSO bei.

SchuBS Projektseite



Fotos von Birgit Sanders: